Kabel

Foto: VZN

Hinweise zum Datenschutz

Die Verbraucherzentrale Niedersachsen legt großen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten und verpflichtet sich zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz. Unsere Seiten können Sie aufrufen, ohne zuvor Angaben über Ihre Person zu machen.

Für die Anmeldung zum Newsletter und die Nutzung des Beschwerdeformulars benötigen wir allerdings eine gültige E-Mail-Adresse. Beachten Sie dazu bitte die Hinweise weiter unten.

Server Logfiles

Bei Ihrem Besuch unserer Webseiten speichert der Server unseres Interauftritts automatisch Daten, die vom Internetprotokoll für Serverlogs vorgesehen werden. Die Speicherung dieser Daten erfolgt zum Zweck der Systemsicherheit, der technischen Administration sowie zur Optimierung des Internetangebots.

Konkret handelt es sich um folgende Daten:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • URL der von Ihnen angefragten Seite
  • Ihre IP-Adresse
  • Browsertyp/-version
  • verwendetes Betriebssystem
  • häufig auch die URL der zuvor besuchten Webseite

Die IP-Adresse kann Ihrer Person in der Regel nur mit Hilfe der Zugangsprovider und mit großem Aufwand in einem Rechtsverfahren zugeordnet werden. Diesen Schritt würden wir nur dann tätigen, wenn wir durch eine rechtliche Intervention Dritter dazu gezwungen würden, oder Grund zu der Annahme hätten, dass Ihre Anfrage der Störung oder Manipulation unserer Seite oder unseres Servers diente.

 

Cookies und Tracker

Wir verwenden lediglich anonymisierte statistische Auswertungen zur Verbesserung unseres Angebotes.

Die Verbraucherzentrale Niedersachsen nutzt keine Tracking-Software Dritter und gibt die eigenen Statistiken nicht an Dritte weiter.

Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie helfen uns, unser Angebot nutzerfreundlicher zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Wir werten die Cookies in keiner Form aus. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Bitte wenden Sie sich dazu an marktwaechter-energie@vzniedersachsen.de

 

Social Plugins

Wir nutzen keine Social Plugins von sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Google+.

Unter Social Plugins wird eine Gruppe von Funktionen verstanden, die inzwischen auf vielen Websites integriert ist und es ermöglicht, die Seiten in einem Netzwerk zu teilen. Bekannte Beispiele sind etwa Facebooks „Gefällt-mir-Button“ oder der „Tweet-Button“ von Twitter. Schon beim Laden einer mit einem solchen Plugin versehenen Seite wird von Facebook oder Twitter ein Cookie (eine kleine Datei von der Webseite, die der Nutzer besucht) auf dem Rechner des Nutzers gespeichert. Ruft der Nutzer die Seite häufiger auf, sorgen Cookies dafür, dass der Nutzer anhand der IP-Adresse und persönlichen Konfiguration seines Rechners wiedererkannt und zugeordnet wird.

Das möchten wir vermeiden! Die implementierten Buttons stehen nach unserer Auffassung nicht mit deutschen und europäischen Datenschutzstandards in Einklang. Die auf unserer Website angelegten Verlinkungen sind daher lediglich einfache Verlinkungen. Während eines Aufenthalts auf unserer Seite werden keine Daten an externe Dritte weitergegeben.

 

Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, wird die dort hinterlegte E-Mail-Adresse ausschließlich für den Versand des Newsletters eingesetzt. Es findet keine Weitergabe an Dritte und keine personenbezogene Verwertung statt. Insbesondere werden wir Ihre Daten weder für Marketingzwecke nutzen noch mit anderen Datenquellen verknüpfen. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Die Daten werden dann umgehend gelöscht.

 

Beschwerdeformular

Auch bei der Nutzung unseres Kontaktformulars wird die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse verarbeitet und gespeichert. Diese Pflichtangabe ist nötig, damit wir Sie im Fall von Rückfragen kontaktieren können. Alle anderen Angaben zu Ihrer Person sind freiwillig.

Eine Weitergabe der von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass Sie dieser ausdrücklich zugestimmt haben (beispielsweise damit die Verbraucherzentrale Sie in einem Gerichtsverfahren als Zeugen benennen kann). Ebenso wie die eingegebenen Daten werden auch sämtliche Unterlagen, die Sie im Kontaktformular hochladen, von uns vertraulich behandelt und ausschließlich zur internen Analyse von Verbraucherbeschwerden verwendet. Zur Übermittlung der Daten wird eine sichere Verbindung aufgebaut (SSL-Verschlüsselung).

Stand: 26. Juni 2015

Print Friendly